Walter Schneider

 

Blaue Berge
Die Sonne scheint und trifft sich mit dem Wasser. Dunst steigt auf und verschleiert die Berge mit zarter blauer Luft.

 

Monument Valley
Das Monument Valley ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des amerikanischen Wilden Westens. Monumentale Felsen türmen sich in der Landschaft auf.

 

Im Museum
Menschen im Museum ergeben ein ansprechendes Motiv. Die Besucher und Wärter ver­schmelzen mit Flächen, Räu­men und Farben zu einem neuen Bild.

 

Wüsten in Arizona
Weite, leere Trockenlandschaften, (noch)  fremd in Deutsch­land ergeben klassische Motive für Schwarz-Weiß-Bilder.

 

Grüne Wasser
Bei passendem Licht schimmern viele Alpenseen grün – fantastisch dieses Licht !

 

Berge und Wolken
Berge und auffällige Wolken geben eine fotogene Kombination, bleibende Eindrücke schöner Wanderungen.

 

Gotische Kirchen
Formen und Wahrnehmungen von Gotik aus verschiedenen Zeiten – himmelwärts strebend, schlicht und ein bisschen englisch.

 


Apulien

Impressionistische  Bilder vom wechselnden Licht an der südlichen Adria. Im Hintergrund ganz schwache Andeutung der gegenüberliegenden albanischen Küste, die von Otranto nur 80 km entfernt ist.

 

Aquarium Monterey
Eines der größten und sicher das sehenswerteste Aquarium der Welt. Das „Outer Bay“ Becken mit dem ca. 20×5 m großen Fenster zeigt Ozeanbewohner wie den Ocean Sunfish, Haifische und Thunfische. Das 3 Stockwerke hohe „Kelp Forrest“ Becken zeigt Wasserpflanzen und Tiere der Monterey Bay, darunter beachtliche Sardinenschwärme.

 

Kalifornien an der Pazifikküste
Stille Bilder entlang der Route 1 an der kalifornischen Pazifik-Küste, abseits der Touristenhöhepunkte, ein kühles Bad am Nachmittag, Leuchtturm im Morgennebel, Sonne versinkt im Meer.

 

 

Alte Bauernhäuser
Teils leerstehende, teils verfallende Bauernhäuser bieten viele fotografische Reize. Zeichen von Vergänglichkeit und Verfall sind im Ganzen und in Einzelteilen nicht zu übersehen. Die Anregung „Ausarbeitung in SW mit ein bisschen Farbe“ kam vom gleichnamigen Foto-Ecke-Abend.

 

Galopprennen
Die Galopprennen in Riem bieten Gelegenheit, bewegte Motive zu fotografieren und das richtige Mitziehen zu üben. Das Ergebnis sind Bilder mit verwischtem Hintergrund, vor dem sich die Hauptmotive gut abheben. Dynamik, Geschwindigkeit und enger Wettkampf werden so besser sichtbar.

 

Yosemite
Auf den Spuren von Altmeister Ansel Adams war ich in einer phantastischen, beeindruckenden Landschaft. Der Eindruck von grandioser Natur ist immer überwältigend, besonders auch bei „schlechterem“ Wetter, wenn sich die Wolken ganz langsam verzogen haben.

 

Toskana
Ein Traum. Neben der schönen Landschaft begeistern die Städte und Dörfer mit ihrer alten Bausubstanz aus Mittelalter und Renaissance. Es gibt herrliche, stimmige Plätze, die in schwarz-weiß besonders eindrucksvoll wirken.

 

Taekwando
Öffentliche Demonstration und Vorführung des örtlichen Taekwondo Clubs unter freiem Himmel. Dynamik und präzises Können der schwarzen Gürtel. Fotografisch festge¬halten im richtigen Augenblick, teilweise mit „Mehrfachbelichtungen“.

 

Pinguine in Hellabrunn
Es ist im Sommer. Es ist warm. Hinter den Scheiben der Pinguingehege ist es kalt, auf dem Boden ist Eis. Ob sich die Pinguine wohl fühlen? Um ihre Nahrung brauchen sie sich nicht mühen. Sie sehen nicht unglücklich aus.Die Glasscheiben sind beschlagen und bespritzt. Die Bilder sind dadurch etwas verwaschen. Illusion von freier Natur? Impressionistisch?

 

In den Bergen
Berge ziehen mich immer an. Motive mit besonderen Lichtstimmungen beeindrucken mich besonders. Das letzte Tageslicht zaubert einen Lichtfinger in die Landschaft, der in die Berge hinein führt, oder es lässt Kalkwände hinter dunklen Wäldern leuchten. Nebel verschleiert was hinter der nächsten Spitze ist und kann Halluzinationen erzeugen. Die Arena der 3 Zinnen tut sich hinter der Wegbiegung auf und lässt die Wanderer vor Bewunderung halten.

 

Himmel, Sonne, Mond & Sterne
Stimmungsbilder in der Winterjahreshäflte.

 

Würde im Alter
Vier Frauen haben den Großteil ihres Lebens schon gelebt; Menschen mit Charakter, die eine stille Würde ausstrahlen.

 

Himmel über Bayern
Über die weiten Gauen erhebt sich der weißblaue Himmel.

 

Corniche Bretonne
Wie von Zyklopenhand hingeschmissen liegen die Granitfelsen an der bretonischen Küste. In den uralten Giganten kann jeder eigene Phantasiegestalten sehen wie Zyklop, Burg, Fisch oder Geier.

 

Mystische Lichtstimmungen
Dunst und Nebel verschleiern alles und geben der Landschaft eine mystische Stimmung.

 

Leuchtende Berge
Der Mond ist bereits aufgegangen. Die Sonne verabschiedet sich mit ihren letzten Strahlen und lässt den Herbstwald erglühen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *