Vorsicht und Kreativität

Digitale Bilddiskussion

Die Corona-Krise bringt Ausgangsbeschränkungen mit sich. Deshalb suchen wir andere Formen für die Zusammenarbeit im Club. Eine wichtige Rolle spielt für uns dabei das Internet. Mit ihm können wir intensiv, ohne körperlichen Kontakt miteinander an fotografischen Themenstellungen arbeiten. Die nötigen Formen digitaler Bilddiskussionen werden sukzessive ausgebaut.

Die ersten Erfahrungen sind äußerst ermutigend, denn es können mehr Bilder gezeigt werden und die Kreativität leidet nicht darunter. Im Gegenteil – es zeigte sich begeisternde Kreativität.

Die verschiedenen Arten digitaler Bilddiskussion

Wir kennen und praktizieren verschiedene Arten “analoger” Zusammenarbeit, die nun digitalisiert wurden:

Wenn erforderlich, können wir auch Videokonferenzen durchführen.

Gemeinsames Kalenderprojekt:
Getrennt fotografieren, gemeinsam zusammenstellen

Wie bereits letztes Jahre fotografiert der Camera-Club auch heuer Markt Schwabener Motive, welche vom örtlichen Gewerbeverein in einem Kalender für 2021 publiziert werden.

Wir zeigen den Mitgliedern des Gewerbevereins den Projektstand und stimmen per Online-Polling-Techniken ab, welches Bild für den jeweiligen Monat ausgewählt wird:

http://www.ccms.de/projekte/ihre-meinung-zu-bildvorschlaegen-des-neuen-markt-schwaben-kalender/

Das Fotografieren ist kein Problem, da es bei individuellen Fotowanderungen geschieht.

Dieser Beitrag wurde unter Club veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.