Grundlagen Porträt-Fotografie

Porträts – Lebendig und authentisch !

Ein gutes Porträt spiegelt die Persönlichkeit der fotografierten Person wider. Es geht also darum, den charakteristischen Gesichtsausdruck sowie die Körpersprache zu erkennen und im Bild festzuhalten.

In einem Clubabend wurden Anhaltspunkte zur Porträtfotografie gesammelt, Themen angerissen und erste Erfahrungen aber auch Wünsche gesammelt. Eine Zusammenfassung bietet ein Foliensatz (… zu den Folien) mit folgenden Themen:

  • Ein Mensch wird zum Motiv
  • Das Porträt bewusst gestalten
  • Einsatz von vorhandener Foto-Technik
  • Ablauf von Porträt-Aufnahmen

Eine weitergehende Vertiefung werden anschließende, praktische Foto-Ecke-Sessions (Unterbräu, Raum Ostra) bringen; siehe unseren Terminkalender.

 

FOTO-ECKE: Workshop “Porträts unterwegs”

Im Workshop wurden alltägliche Situationen nachgestellt, wie sie an einem Wochenende, bei privaten Feiern oder im Urlaub vorkommen können. Wie setze ich meine Kameraausstattung richtig ein und wie führe ich mein zu fotografierendes Modell sind Fragen, für die wir praktische Übungen durchführten und Erfahrungen austauschten.

Ohne großen technischen Aufwand wurden Porträts mit Kamera und Blitzgerät gemacht, d.h. die gesamte Ausstattung hat in der Fototasche Platz. Neben der Kamera wäre ein längerbrennweitiges Objektiv nötig, welches idealerweise ein 85-135er Tele(-Zoom)-Objektiv sein sollte (für Abstand zum Modell, Freistellung vom Hintergrund). Mit einem Blitzgerät, dem Licht aus der Fototasche, wird ggf. für die nötige Beleuchtung gesorgt. Falls vorhanden, war ein Blitz-Aufsatz für weiches Licht mitzubringen.

 

FOTO-ECKE: Workshop „Mini-Studio & Posing“

Im Workshop lernten wir kennen, welche wichtigen Komponenten ein preisgünstiges Mini-Studio haben könnte. Für diesen Zweck bauten die 3 Workshop-Coaches Beispielkonfigurationen auf. So konnte anhand praktischer Beispiele ausgelotet werden, ob und anhand welcher Ausrüstung der Schritt in die Studiofotografie gemacht werden kann.

Workshop-Ablauf:

  • Einführung in das Thema indoor-Blitzen (siehe … pdf-Datei, 1,5MB)
  • Erklärungen zu Aufbauten für Einsatz Systemblitz, Einfach-Blitzköpfen, Firefly & Systemblitz und/oder Dauerlicht
  • Erste Fragen / Eindrücke
  • Demonstration eines Shooting-Beispiels: Posing-Auswahl mittels Tablet-PC, Lichtführung, Aufnahme
  • Übungen mit den aufgebauten Geräten

 

FOTO-ECKE: Workshop „Portrait-Aufnahmen nachbearbeiten“

Im Workshop lernten wir wichtige Bereiche für Nachbereitungen von Porträtfotos kennen; Überblick über den Arbeitsablauf mit Lightroom und Photoshop

Workshop-Ablauf:

  • Einführung in Bereiche der Nachbearbeitung
  • Bearbeitung von Porträtbilder im RAW-Format per Lightroom
  • Typischer Photoshow-Workflow für Männer-Porträts
  • Typischer Photoshow-Workflow für Frauen-Porträts
  • Spezielles Vorgehen mittels Dodge & Burn

Die Workshop-Ergebnisse wurden in einem Foliensatz zusammengefasst (… pdf-Datei)

 

Dieser Beitrag wurde unter FOTO-Ecke, Gestaltung, Technik, Handwerkszeug, Themenarbeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.