Available Light – Fotografie mit Restlicht: Wider das Verwackeln

Die Fotografie mit dem vorhandenem Licht ist besonders geeignet, um die Lichtstimmung eines Motivs authentisch wiederzugeben. Als Available-Light-Fotografie bezeichnet man gemeinhin die Nachtfotografie, Aufnahmen in der „Blauen Stunde“ sowie die Theater- und Konzertfotografie. Kein Blitz kommt zum Einsatz, sondern nur das vorhandene Licht, das die Szenerie bietet, wird genutzt. Dabei ist es egal, ob das Licht künstlichen oder natürlichen Ursprungs ist.

Dienstag, 19. Mai, 19:30 Uhr Treffpunkt: Unterbräu Markt Schwaben, Raum Ostra Die Treffen sind dem Termin-Kalender bzw. der Ankündigung der nächsten Termine zu entnehmen

Dieser Beitrag wurde unter FOTO-Ecke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.